Hände

Selma Meerbaum-Eisinger

                                                                                             Aufnahme 2014

Kraftvoll schön, gemeißelt wie aus weißem Stein,
dem ein Sonnenstrahl hat Leben eingehaucht
und der von den schönsten Rosen zarte Blätter hat geliehen,
sprechen sie im schlanken Spiel der Finger
mit den Händen, die sich ihnen anvertraut.

Sehnen spielen wie ganz ranke, nackte Ringer
und sind doch kosender Laut,
der betäubend süße Worte braut
für die Lippen, die verängstigt fliehen …

Und die Finger, die verhalten zärtlich ziehen
über seidenweiche warme Haut,
sind wie Menschen, die, als sie das Glück geschaut,
fast vergessen hätten, es zu fassen,
und es doch im letzten Augenblick gefaßt.
Ganz so ängstlich wollen sie die anderen nicht lassen
und sie flattern über sie in wilder Hast,
die bei der Berührung weich in Liebe sich verwandelt.

Plötzlich aber klammern sie sich an,
und sie zucken nur noch leise, dann und wann,
wie ein Kind nach langem Weinen
nur noch manchmal lautlos schluchzt.

Doch schon ist's, als würden Sonnen scheinen
-ganz von ferne noch und noch ganz zag -
doch schon kündend neuen hellen Tag.

14.10.1941

Lyrik als Download

Hände [Meerbaum-09]

Beschreibung:

Zahlung über PayPal

Hören Sie Gedichte nicht (nur) auf Smartphone oder PC. Auf Ihrer
Audioanlage entfalten sie eine bedeutend tiefere Wirkung. Nach
der Zahlung können Sie die ausgesuchte MP3-Datei herunterladen.
Und sollten Sie eine größere Reihe meiner Rezitationen erwerben
wollen, komme ich Ihnen gern entgegen. Sprechen Sie mich an !

1 digitale Datei im MP3-Format
Preis: 1 € inkl. 19 % MwSt.*
* Es fallen keine Versandkosten an (digitale Datei zum Herunterladen).