Man wird bescheiden

Eugen Roth