Salz und Asche

Werner Bergengruen

Aufnahme 2019

Salz und Asche wird uns nähren
Distel unsre Bettstatt sein.
Unsre Wunden, unsre Schwären
hüllen morsche Fetzen ein.
Trunk wird uns der Quell gewähren,
denn kein Rebstock wird gedeihn.
Aber von den Trugaltären
stürzte splitternd Stein um Stein!
Die befleckten Atmosphären
durften sich vom Dunst befrein.
Salz und Asche wird uns nähren,
Salz und Asche, sie sind rein!