Wahrsage

Albrecht Haushofer

In Penang, mein ich, wars, dass aus der Hand
Ein alter Inder suchte mein Geschick.
Er mass mich lang mit klug-erfahrnem Blick
Und schwieg von vielem, was er tastend fand.

Geschmeichelt hat er nicht. Nun sinn ich dran,
Dass manches an Verheissnem sich erfüllt;
So prüf ich Andres, was er mir enthüllt,
Auf Abbruch oder Dauer meiner Bahn.

Ich solle spät — er zeigt auf seinen Bart
Von weissem Haar — nach Asien wiederkehren;
Und viele würden dann mein Wort verehren...

Wie gerne zög ich ostwärts auf die Fahrt!
Wer ist so wenig Tor, dass er sich nimmer
Verlor an eines Traumes fernen Schimmer!